Castor 2010 Lubmin - Flashmob

Greenpeace hat die Gorleben-Castoren im November 2010 gecheckt: Die Neutronenmessung ergab eine 480-fach erhöhte Strahlung!

Zum kommenden Castor organisieren wir am 16.12.2010 eine Aktion, bei der wir auf die strahlende tödliche Fracht aufmerksam machen:

Deutschlandweiter Flashmob am Tag des Lubmin Atommüll Transportes – alle MitmacherInnen legen sich von 18:30 Uhr bis 18:32 Uhr leblos auf den Boden und heften sich ein Radioaktiv-Zeichen auf die Brust – wo auch immer – auf Weihnachtsmärkten ist besonders viel los. Teilt die Info weiter, zieht Euch warm an und nehmt Videos von der Aktion auf. Schickt die Videos in bester Qualität zu YouTube und den Link zu uns (Castor Flashmob) – wir machen dann noch ein Video von der bundesweiten Aktion.


Zum bundesweiten Castor-Lubmin-Flashmob sind wir mit CastorTV Livestream und Videokamera nach Salzwedel gefahren und haben zur verabredeten Zeit um 18:30 Uhr den Weihnachtsmarkt beobachtet. Ein weiterer Smartmob (DieIn) fand im Eingangsbereich eines Supermarktes statt. Die Botschaft: „Atommüll strahlt tödlich!“


Am Tag des Castor Transportes nach Lubmin wurden unzählige Protestaktionen und Flashmobs im ganzen Land organisiert. Dieses Video gibt einen Überblick über die Aktivisten, die sich gleichzeitig für 2 Minuten leblos hingelegt haben. Greenpeace hat die Gorleben-Castoren im November 2010 gecheckt: Die Neutronenmessung ergab eine 480-fach erhöhte Strahlung! Die Aktion zeigt auf den unverantwortlichen Umgang mit der tödlich strahlenden Fracht und fordert sofort Atomkraft abschalten!

Castor 2010 Gorleben

Mobiclip – Castor TV sendet ab 05.11.2010 live von der Atommüll Transportstrecke. Ein Kamerateam aus dem All, ausgestattet mit einem Livestream begleitet das Geschehen.


UFO über Castor in Laase – Big Up to Greenpeace for this fantastic demonstration .


Bachstelzen and friends rocking Castor Camp Hitzacker. Ausschnitt mit DJ Molle aka Mollonobass (3000°/Kombinat100) und der Sportbrigade Sparwasser.


CastorTV trifft in Laase auf die Clowns Armee.


Spektakulere Vorführung des Wasserwerfer-Aufgebotes in Laase. Ausserdem ereignete sich in der Nacht ein ungewöhnliches Fussballspiel zwischen Demonstranten und Polizei. Report von Ano Nym aus der CastorTV Crew.


Der solarbetriebene Livestream-Sender CastorTV trifft auf seiner Reise zur friedlichen Mahnwache im Harlinger Wald auf Polizei, Schotterer und weitere Waldbesucher.


CastorTV Interview mit einem Konfliktmanger der Polizei mitten im Wald bei Harlingen in der Nähe einer friedlichen Mahnwache sowie der Schotterer.


09.11.2010 – Das Kamerateam von CastorTV war Live dabei, als sich die Polizei auf dem Laaser Feld in die friedlichen Demonstranten mischte. Glücklicherweise war die Clowns Armee auch vor Ort und verteilte „Abführmittel“ an die Polizei. Kurz bevor die Castoren vorbei rollten, tauchte am Himmel ein Paraglider von Greenpeace auf, der sich den Luftraum mit 8 Hubschraubern teilte.


CastorTV filmt Zivilcourage in der Nacht zum 9. November in Laase. Die Polizei erleidet hier einen Bürgerschreck, während 11 Castoren in Dannenberg auf die Abfahrt ins Zwischenlager nach Gorleben warten.


CastorTV sendet im November 2010 live vom Atommüll Transport nach Gorleben ins Internet. Das Camp Hitzacker war die Basis für unsere Kamera-Teams…


Lustige Polizeireaktion…


Kleiner Tiger und Kleiner Bär haben auf dem Weg nach Gorleben im Wald bei Harlingen Polizei und Demonstranten getroffen. Ein Abenteuer mit gewaltigen Bilder und radioaktivem Müll nimmt seinen Lauf.


Castor 2010 – der Film


Anti Atom Treck 2009


Castortv (damals noch unter gaggeldub) wird den anti-atom-treck ab dem 29. August 2009 vom Start an in Gorleben bis Berlin LIVE in Bild und Ton ins Internet senden.


Verabschiedung der Trecker zum anti-atom-treck nach Berlin.



Eindrücke des Anti-Atom-Trecks – Tag 2 – die Trecker rollen…


Anti-Atom-Demo in Berlin zwischen Hauptbahnhof und Brandenburger Tor mit über 50.000 Menschen und über 400 Treckern…


05. September 2009 – Ben I and friends dubbing under the rainbow while the anti-atom-treck is leaving..


CastorTV (damals unter gaggeldubTV) hat den Anti-Atom-Treck 8 Tage mit Solar-Sound und Internet-Live-Stream begleitet. Eine spannende Reise um mal richtig abzuschalten.


Backstage – DownTownKaulitz Sound-System in Vorbereitung auf den Treck. Start: Gorleben 29. August bis zum 5. September 2009 in Berlin. Danke an alle helfenden Hände.