Gorleben 365 Abgeordneten Blockade

Abgeordnete aus mehreren Parlamenten haben am Sonntag (4.09.2011) das Gorlebener Endlagerbergwerk blockiert. Nach einem gemeinsamen Frühstück vor dem Haupttor haben die Parlamentarier anwesende Bürger über die Untersuchungsausschüsse des Bundestages und des Niedersächsischen Landtages zu Gorleben und zur Asse informiert – der niedersächse Landtagsabgeordnete Kurt Herzog sang auf plattdeutsch…



Der Katastropheneinsatzplan und das Wendland Lied vorgetragen von Johanna Voß und Christian Lutz am 4.9.2011 bei der Abgeordneten Blockade vor dem Tor der Atomanlagen Gorleben.


Kerstin Rudek und Dieter Schaarschmidt bei der Gorleben 365 Abgeordneten Blockade (04.09.2011) am Atommüll Zwischenlager, mit Informationen zur erhöhten Neutronenstrahlung und überschrittenen Grenzwerten.


08.10.2011 – Unter dem Motto „Tür und Tor offen für den Widerstand“ haben wir vor den Toren Gorlebens mit unserem Mobiliar Zimmer oder sogar ganze Wohnungen aufgebaut und einmal einen Einblick gegeben, wie es um die Castor-Zeit bei uns in Metzingen und Umgebung in den Häusern ausschaut. Denn zahlreiche Häuser oder Scheunen sind offen für alle die Unterschlupf suchen, eine warme Dusche brauchen, einen heißen Kaffee möchten etc.. Also laden wir alle herzlich in unsere Wohnungen vor den Toren ein.
Weitere Infos und Hintergründe unter: www.gorleben365.de