Ethikkommission Atomkraft 2011

Am 28.04.2011 debattierte die Ethikkommission den ganzen Tag in Berlin mit Liveschaltungen zu ausgewählten Atomstandorten. CastorTV hat die Liveschaltungen von Phoenix mit einem solarbetriebenen Public Viewing Point in Gorleben am Zwischenlager eingerichtet und das Geschehen Live ins Internet übertragen. Vor Ort waren neben Wolfgang Ehmke von der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow Dannenberg und Landrat Jürgen Schulz auch eine Reisegruppe aus Weissrussland mit Angehörigen von Tschernobyl Opfern.

Grohnde 2011 - 25 Jahre Tschernobyl

Mobiclip zur Bundesweiten Großdemonstration an 12 Atomstandorten 25 Jahre nach Tschernobyl. Am 25.4. Ostermontag wird gemeinsam protestiert: www.tschernobyl25.de



25.4.2011 – Eastern 25 years after Chernobyl – 140 000 people demontstrated at 12 nuclear stations in Germany. Interview with Joseph Sekiku from Radio Tanzania (in cooperation with Radio Tonkuhle) with Kerstin Rudek from the citizens` initiative environmental protection Lüchow-Dannenberg (nuclear waste station Gorleben) in front of the nuclear power plant Grohnde / Germany.


Fest zum Protest vom 12. bis 14. August in Gedelitz bei Gorleben: Tanzen bis der Salzstock wackelt … denn im November kommt der nächste Castor!

Fukushima mahnt Flashmob 12.04.2011

Trailer zum deutschlandweiten Flashmob 4 Wochen nach der Atom-Katastrophe in Fukushima.

Alle MitmacherInnen legen sich von 18:30 Uhr bis 18:33 Uhr leblos auf den Boden und heften sich ein Radioaktiv-Zeichen auf die Brust…


Am 12.04.2011 fanden bundesweit zahlreiche Smart- / Flashmobs statt, um auf die unsichtbare tödliche Gefahr der Atomkraft und ihrer Folgen aufmerksam zu machen. Vielen Dank an die MitmacherInnen – Big Up !


Zusammenschnitt der bundesweiten Fukushima Flashmobs – mehr als tausend Teilnehmer in über 20 Städten. Vielen Dank an alle MitmacherInnen, FilmerInnen und Ernesto für den Videocut.

Anti-Atom Karawane Altmark

9. April 2011: Am bundesweiten Anti-Atom Aktionstag haben die Altmärker zu einer Karawane durchs Land aufgerufen die über die CO2 Verpressungsanlage in Maxdorf und viele kleine Orte bis nach Salzwedel führte. Am Bahnhof vor der E.ON Avacon Zentrale wurde dann mit einer Kranzniederlegung die Atomkraft symbolisch beerdigt.

Solar is the solution !